Myanmar (Burma)

RV Thurgau Exotic III, modernes Flusskreuzfahrtschiff auf dem Irrawaddy in Mingun beim Anlegen in Myanmar (auch Birma oder Burma)

Mingun Pagode in Mingun in Myanmar (auch Birma oder Burma). König Bodawpaya hatte die Absicht, die größte Pagode der Welt mit einer Höhe von 152 m errichten zu lassen.
1790 begannen Tausende Fronarbeiter mit dem Bau, der nie vollendet und beim Tod Bodawpayas 1819 endgültig eingestellt wurde. Lediglich die Basis der Pagode wurde errichtet und später bei einem Erdbeben beschädigt.
Die Hsinbyume-Pagode, auch Myatheindaw-Pagode genannt, ist ein buddhistisches Heiligtum in Mingun in Myanmar (auch Birma oder Burma)